Vorsprung für Nordrhein-Westfalen: Kompetenznetzwerk unterstützt den Spitzenreiter

Das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW (KNUW) hat Anfang 2017 im Auftrag des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes NRW (heute Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW) seine Arbeit aufgenommen. Es ist Partner und zentrale Anlaufstelle für Unternehmen, Forschung, Verbände, Hochschulen, Regionalagenturen und Wirtschaftsförderungen im Bereich der Umweltwirtschaft. Das Kompetenznetzwerk bietet Orientierung in den verschiedenen Teilmärkten der Umweltwirtschaft auf regionaler und nationaler Ebene und steht seinen Netzwerkpartnern und Mitgliedern auf nationalen und internationalem Parkett beratend und fördernd zur Seite. Innovationsförderung, internationale Markterschließung, Kommunikation und Netzwerkarbeit bilden den Kern der Tätigkeit des Managements. Ziel ist es, die Identität und Leistungsfähigkeit der Branche in ihrer Gesamtheit zu stärken, verlässliche und stabile Netzwerkstrukturen aufzubauen und den Vorsprung Nordrhein-Westfalens als Umweltwirtschaftsland Nr. 1 in Deutschland weiter auszubauen.

Veranstaltungen


  • 10. Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum

    Der Niederrhein und die Niederlande sind auf ganz besondere Weise miteinander verbunden. Kulturelle und familiäre Beziehungen zwischen den beiden Nachbarn bestehen seit Jahrhunderten. Das gilt auch für die Wirtschaftskontakte. Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner der Niederlande – nur China lieferte im letzten Jahr mehr Waren in die Bundesrepublik. Dagegen belegt es als Markt für deutsche Produkte Platz 4 hinter den USA, Frankreich und China.

    Hier erfahren Sie mehr.


  • ecolution 2019 – Dialog für Nachhaltiges Wirtschaften

    In diesem Jahr feiert econsense den Kick-off eines brandneuen Events – der ecolution 2019. Erleben Sie Top-Kräfte aus Unternehmen, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft im Dialog und diskutieren Sie mit zum Thema „Wertschöpfung neu denken“ in seinen unterschiedlichsten Facetten.

    Die ecolution bietet ein vielseitiges, interaktives Angebot zu den aktuellen und wesentlichen Themen der Wirtschaft. Sessions und Workshops zu verschiedenen spannenden Inhalten, wie Klimaschutz, Wirtschaft & Menschenrechte, Plastikmüll, Sustainable Finance, Transparenz in Liefernetzwerken und vieles mehr, wechseln sich ab mit hochkarätigen Impulsgebern im direkten Gespräch.

    Die ecolution 2019 schafft den Raum für Sie und 400 weitere Engagierte, die Lust haben, mit econsense und seinen Mitgliedern einen offenen Diskurs zum „business as unusual“ zu führen.

    Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Programm und eine Anmeldemöglichkeit.

    Die Veranstaltung findet am 13.11. in der Zeit von 9.30 Uhr bis 17 Uhr im Café Moskau in Berlin statt.


  • 12. Deutscher Nachhaltigkeitstag

  • Smart City Exhibition Shanghai 2019

    Die Shanghai Smart City Exhibition 2019 zielt darauf ab, eine einzigartige Kommunikations- und Werbeplattform für Aussteller aus China und anderen Ländern zu schaffen. Mit mehr als 40 geplanten Forumsveranstaltungen bietet die Messe, die gleichzeitig ein Kongress ist, Unternehmen aus den Bereichen Städtebau, Architektur, Industrie und Ingenieurwesen eine hervorragende Gelegenheit, die eigenen Produkte und Technologien zu präsentieren, Markttrends zu erkunden und zu analysieren, die Vertriebskanäle zu erweitern, den Verkauf zu fördern und die Markenpräsenz zu erhöhen.

    Mehr Informationen gibt es hier.

Nachrichten


Veranstaltungen


  • 10. Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum

    Der Niederrhein und die Niederlande sind auf ganz besondere Weise miteinander verbunden. Kulturelle und familiäre Beziehungen zwischen den beiden Nachbarn bestehen seit Jahrhunderten. Das gilt auch für die Wirtschaftskontakte. Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner der Niederlande – nur China lieferte im letzten Jahr mehr Waren in die Bundesrepublik. Dagegen belegt es als Markt für deutsche Produkte Platz 4 hinter den USA, Frankreich und China.

    Hier erfahren Sie mehr.


  • ecolution 2019 – Dialog für Nachhaltiges Wirtschaften

    In diesem Jahr feiert econsense den Kick-off eines brandneuen Events – der ecolution 2019. Erleben Sie Top-Kräfte aus Unternehmen, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft im Dialog und diskutieren Sie mit zum Thema „Wertschöpfung neu denken“ in seinen unterschiedlichsten Facetten.

    Die ecolution bietet ein vielseitiges, interaktives Angebot zu den aktuellen und wesentlichen Themen der Wirtschaft. Sessions und Workshops zu verschiedenen spannenden Inhalten, wie Klimaschutz, Wirtschaft & Menschenrechte, Plastikmüll, Sustainable Finance, Transparenz in Liefernetzwerken und vieles mehr, wechseln sich ab mit hochkarätigen Impulsgebern im direkten Gespräch.

    Die ecolution 2019 schafft den Raum für Sie und 400 weitere Engagierte, die Lust haben, mit econsense und seinen Mitgliedern einen offenen Diskurs zum „business as unusual“ zu führen.

    Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Programm und eine Anmeldemöglichkeit.

    Die Veranstaltung findet am 13.11. in der Zeit von 9.30 Uhr bis 17 Uhr im Café Moskau in Berlin statt.


  • 12. Deutscher Nachhaltigkeitstag

  • Smart City Exhibition Shanghai 2019

    Die Shanghai Smart City Exhibition 2019 zielt darauf ab, eine einzigartige Kommunikations- und Werbeplattform für Aussteller aus China und anderen Ländern zu schaffen. Mit mehr als 40 geplanten Forumsveranstaltungen bietet die Messe, die gleichzeitig ein Kongress ist, Unternehmen aus den Bereichen Städtebau, Architektur, Industrie und Ingenieurwesen eine hervorragende Gelegenheit, die eigenen Produkte und Technologien zu präsentieren, Markttrends zu erkunden und zu analysieren, die Vertriebskanäle zu erweitern, den Verkauf zu fördern und die Markenpräsenz zu erhöhen.

    Mehr Informationen gibt es hier.