Vorsprung für Nordrhein-Westfalen: Kompetenznetzwerk unterstützt den Spitzenreiter

Das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW (KNUW) hat Anfang 2017 im Auftrag des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes NRW (heute Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW) seine Arbeit aufgenommen. Es ist Partner und zentrale Anlaufstelle für Unternehmen, Forschung, Verbände, Hochschulen, Regionalagenturen und Wirtschaftsförderungen im Bereich der Umweltwirtschaft. Das Kompetenznetzwerk bietet Orientierung in den verschiedenen Teilmärkten der Umweltwirtschaft auf regionaler und nationaler Ebene und steht seinen Netzwerkpartnern und Mitgliedern auf nationalen und internationalem Parkett beratend und fördernd zur Seite. Innovationsförderung, internationale Markterschließung, Kommunikation und Netzwerkarbeit bilden den Kern der Tätigkeit des Managements. Ziel ist es, die Identität und Leistungsfähigkeit der Branche in ihrer Gesamtheit zu stärken, verlässliche und stabile Netzwerkstrukturen aufzubauen und den Vorsprung Nordrhein-Westfalens als Umweltwirtschaftsland Nr. 1 in Deutschland weiter auszubauen.

Veranstaltungen


  • wfg.EffizienzDialog Mittelstand 2019

    Automatisierte Fertigungsabläufe, intelligente Sensorik und künstliche Intelligenz befähigen effizient, sicher und produktiv zu arbeiten. Gleichzeitig gefragte Produkte zu fertigen und frühzeitig auf veränderte Kundenbedürfnisse zu reagieren, macht ein Unternehmen erfolgreich.

    Die neuen Herausforderungen für Unternehmen liegen im Schnittfeld von Innovation, Effizienz und Digitalisierung: Was bisher erfolgreich war, führt nicht unbedingt wieder zum Erfolg. Neue Markttrends und technologische Sprünge führen zu rasant zunehmenden Innovationszyklen, denen viele Unternehmen nicht mehr folgen können.

    Die Wirtschaftsförderung des Kreises Soest lädt am Donnerstag, 28. März 2019, zum „wfg.EffizienzDialog Mittelstand 2019“ nach Warstein ein. Die Großveranstaltung richtet sich an Unternehmer aus ganz Südwestfalen und NRW und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Erfolg durch Innovation“. Hochkarätige Referenten wie von der Infineon Technologies AG und der Porsche Leipzig GmbH stellen Beispiele aus der Praxis vor. 250 Teilnehmer werden erwartet.

    Die Veranstaltung findet von 14.30 bis 19.30 Uhr bei der Infineon Technologies AG in der Max-Planck-Straße 5, 59581 Warstein, statt und wird von Landrätin Eva Irrgang und Bürgermeister Dr. Thomas Schöne eröffnet.  Anschließend spricht Ursula Heinen-Esser, Umweltministerin des Landes NRW, über das Thema „Ressourceneffizienz – Umwelt schonen. Wirtschaft stärken“.

    Anmelden können Sie sich hier.


  • Hannover Messe 2019 – Gemeinschaftsstand im Bereich Young Tech Enterprises

    Auch im Jahr 2019 präsentiert das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW im Auftrag des Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen wieder interessante Start-ups der Umweltwirtschaft.NRW im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes im Bereich Young Tech Enterprises auf der Hannover Messe. Die Young Tech Enterprises in Halle 13 besteht aus Ausstellungsfläche, Forum, Matchmaking-Events und Pitches.

    Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand vom 1.-5. April 2019 in Halle 13 an Position F20.

    Weitere Informationen folgen in Kürze.


  • Hannover Messe 2019 – Gemeinschaftsstand im Bereich Young Tech Enterprises

    Auch im Jahr 2019 präsentiert das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW im Auftrag des Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen wieder interessante Start-ups der Umweltwirtschaft.NRW im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes im Bereich Young Tech Enterprises auf der Hannover Messe. Die Young Tech Enterprises in Halle 13 besteht aus Ausstellungsfläche, Forum, Matchmaking-Events und Pitches.

    Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand vom 1.-5. April 2019 in Halle 13 an Position F20.

    Weitere Informationen folgen in Kürze.


  • Festveranstaltung 5 Jahre Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

    Freunde, Förderer, Wegbegleiter und interessierte Öffentlichkeit sind herzlich dazu eingeladen, das 5-jährige Jubiläum der JRF im Rahmen einer Festveranstaltung zu begehen. Die JRF ist die Forschungsgemeinschaft des Landes NRW und hat sich in den fünf Jahren ihres Bestehens nachhaltig in der nordrhein-westfälischen Wissenschaftslandschaft etabliert. Dass NRW als einziges Bundesland über eine eigene Forschungsgemeinschaft verfügt, macht die JRF einzigartig.

    Wie hat sich die JRF in den vergangenen Jahren entwickelt? Wo steht sie heute und welchen Beitrag kann sie in Zukunft leisten, um den drängenden gesellschaftlichen Herausforderungen zu begegnen? Diskutieren Sie gemeinsam mit der JRF diese und viele weitere Fragen.

    Abgerundet wird die kostenfreie Veranstaltung durch die Begleitausstellung „Forschung und Kooperation in der JRF“, in der Sie alle 15 JRF-Institute persönlich kennenlernen können.

    Anmelden können Sie sich hier.

Nachrichten


Veranstaltungen


  • wfg.EffizienzDialog Mittelstand 2019

    Automatisierte Fertigungsabläufe, intelligente Sensorik und künstliche Intelligenz befähigen effizient, sicher und produktiv zu arbeiten. Gleichzeitig gefragte Produkte zu fertigen und frühzeitig auf veränderte Kundenbedürfnisse zu reagieren, macht ein Unternehmen erfolgreich.

    Die neuen Herausforderungen für Unternehmen liegen im Schnittfeld von Innovation, Effizienz und Digitalisierung: Was bisher erfolgreich war, führt nicht unbedingt wieder zum Erfolg. Neue Markttrends und technologische Sprünge führen zu rasant zunehmenden Innovationszyklen, denen viele Unternehmen nicht mehr folgen können.

    Die Wirtschaftsförderung des Kreises Soest lädt am Donnerstag, 28. März 2019, zum „wfg.EffizienzDialog Mittelstand 2019“ nach Warstein ein. Die Großveranstaltung richtet sich an Unternehmer aus ganz Südwestfalen und NRW und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Erfolg durch Innovation“. Hochkarätige Referenten wie von der Infineon Technologies AG und der Porsche Leipzig GmbH stellen Beispiele aus der Praxis vor. 250 Teilnehmer werden erwartet.

    Die Veranstaltung findet von 14.30 bis 19.30 Uhr bei der Infineon Technologies AG in der Max-Planck-Straße 5, 59581 Warstein, statt und wird von Landrätin Eva Irrgang und Bürgermeister Dr. Thomas Schöne eröffnet.  Anschließend spricht Ursula Heinen-Esser, Umweltministerin des Landes NRW, über das Thema „Ressourceneffizienz – Umwelt schonen. Wirtschaft stärken“.

    Anmelden können Sie sich hier.


  • Hannover Messe 2019 – Gemeinschaftsstand im Bereich Young Tech Enterprises

    Auch im Jahr 2019 präsentiert das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW im Auftrag des Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen wieder interessante Start-ups der Umweltwirtschaft.NRW im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes im Bereich Young Tech Enterprises auf der Hannover Messe. Die Young Tech Enterprises in Halle 13 besteht aus Ausstellungsfläche, Forum, Matchmaking-Events und Pitches.

    Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand vom 1.-5. April 2019 in Halle 13 an Position F20.

    Weitere Informationen folgen in Kürze.


  • Hannover Messe 2019 – Gemeinschaftsstand im Bereich Young Tech Enterprises

    Auch im Jahr 2019 präsentiert das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW im Auftrag des Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen wieder interessante Start-ups der Umweltwirtschaft.NRW im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes im Bereich Young Tech Enterprises auf der Hannover Messe. Die Young Tech Enterprises in Halle 13 besteht aus Ausstellungsfläche, Forum, Matchmaking-Events und Pitches.

    Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand vom 1.-5. April 2019 in Halle 13 an Position F20.

    Weitere Informationen folgen in Kürze.


  • Festveranstaltung 5 Jahre Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

    Freunde, Förderer, Wegbegleiter und interessierte Öffentlichkeit sind herzlich dazu eingeladen, das 5-jährige Jubiläum der JRF im Rahmen einer Festveranstaltung zu begehen. Die JRF ist die Forschungsgemeinschaft des Landes NRW und hat sich in den fünf Jahren ihres Bestehens nachhaltig in der nordrhein-westfälischen Wissenschaftslandschaft etabliert. Dass NRW als einziges Bundesland über eine eigene Forschungsgemeinschaft verfügt, macht die JRF einzigartig.

    Wie hat sich die JRF in den vergangenen Jahren entwickelt? Wo steht sie heute und welchen Beitrag kann sie in Zukunft leisten, um den drängenden gesellschaftlichen Herausforderungen zu begegnen? Diskutieren Sie gemeinsam mit der JRF diese und viele weitere Fragen.

    Abgerundet wird die kostenfreie Veranstaltung durch die Begleitausstellung „Forschung und Kooperation in der JRF“, in der Sie alle 15 JRF-Institute persönlich kennenlernen können.

    Anmelden können Sie sich hier.