KNUW.NRW beim Wirtschaftstag Japan 2019

Künstliche Intelligenz und Imaging Technologie sind die entscheidenden Faktoren für die Digitalisierung der Industrie. Künstliche Intelligenz (KI) wird Unternehmen aller Branchen in nächster Zukunft tiefgreifend verändern und neue Perspektiven und Anwendungen eröffnen, die teilweise heute noch gar nicht absehbar sind.

Insbesondere smarte Algorithmen bei bildgebenden Verfahren führen zu völlig neuen Einsatzmöglichkeiten u. a. in der Industrie-Automatisierung, bei der Test und Messtechnik, der Lebensmittelindustrie, beim Verkehrs und Transportwesen (z. B. autonomes Fahren), bei der Sicherheitstechnologie oder in der Medizintechnik.

Sicher ist bereits heute, dass Digitalisierung und künstliche Intelligenz Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland und Japan vor große Herausforderungen stellen werden. Beim diesjährigen Wirtschaftstag Japan diskutieren Branchenvertreter aus beiden Ländern über die Perspektiven und Anwendungen von KI sowie Imaging Technologie. Vor dem Hintergrund des starken japanischen Firmenstandortes in Nordrhein-Westfalen und Düsseldorf bietet der
Wirtschaftstag Japan eine einzigartige Plattform des Austausches.
Er wendet sich an Fachbesucher der deutschen und japanischen Wirtschaft.

Das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft wird mit einem Stand vor Ort sein mit Vertretern, die als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Wir freuen uns über den Austausch über die Chancen der Umweltwirtschaft in Japan.

Hier geht es zum Flyer zu der Veranstaltung.

Anmeldung
Online: Japanische IHK
Ansprechpartnerin: Frau Judith Ly

Japanische Industrie und Handelskammer zu Düsseldorf e.V.
Telefon 0211-63 07 60
E-Mail info@jihk.de
Anmeldefrist 20.05.2019, 17 Uhr
Veranstaltungsort: Hotel Inter Continental Düsseldorf
Königsallee 59, 40215 Düsseldorf


zurück