Erfahrungsaustausch zur landwirtschaftlichen Kooperationen zwischen Sichuan und NRW 2018

Anlässlich der 30-jährigen Partnerschaft zwischen der chinesischen Provinz Sichuan und Nordrhein-Westfalens traf sich am 3. Juli 2018 eine hochrangige chinesische Unternehmerdelegation mit nordrhein-westfälischen Vertretern aus Politik und Wirtschaft zu einem Erfahrungsaustausch zu landwirtschaftlicher Kooperationen im Düsseldorfer China Center. Übergeordnete Fragestellungen der Veranstaltungen waren die Möglichkeiten des Exports von Technologien, Dienstleistungen und Agrarprodukten aus NRW nach Sichuan, die Importpotentiale von Agrarprodukten aus Sichuan sowie die Adressierung von Investitionsbestrebungen in beiden Ländern. Als Innovationsbeförderer einer umweltfreundlichen Landwirtschaft in und aus NRW, organisierte das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW (KNUW)  die Veranstaltung in Kooperation mit dem Düsseldorfer China-Center.

Herr Qiang Zhang, stellvertretender Landwirtschaftsminister der Provinz Sichuan, eröffnete den offiziellen Teil des Treffens, gefolgt von der Konsulin Lin Xu (Generalkonsulat China in Düsseldorf). Michael Herrmanns (Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW) betonte in seiner Ansprache die bereits seit mehr als 30 Jahren bestehende, enge Zusammenarbeit zwischen NRW und Sichuan – überwiegend in den Bereichen Landwirtschaft, Forst und Tierzucht. Anschließend gab der Bereichsleiter Greater China bei NRW.Invest, Dr. Qiang Fu, Einblicke in die Potentiale von deutschen und chinesischen Investitionsvorhaben. Abgerundet wurde der offizielle Teil durch Dr. Esther Dörendahl vom Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW sowie Jens Wahoff der Firma Claas Landmaschinen, als Key-Speaker der nordrhein-westfälischen Umweltwirtschaft.

Mit dem bilateralen Austausch zwischen chinesischen und nordrhein-westfälischen Politik- und Wirtschaftsvertretern ging es in den informelleren Teil der Veranstaltung und intensives bilaterales Netzwerken über. Die landwirtschaftlichen Unternehmen aus Sichuan überraschten dabei mit einer breiten Auswahl an Kostproben ihrer Produkte von Tee bis zu 1000-jährigen Eiern. Gespräche mit ersten Kontakten konnten beim Mittagessen vertieft werden.

Das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW bedankt sich beim China Center Düsseldorf für die gute Zusammenarbeit und die gelungene Veranstaltung.


zurück