KNUW.NRW CircleLab ist gestartet

Im Rahmen des „KNUW CircleLab International“ präsentiert das Netzwerk von nun an Marktchancen für innovative Ideen aus NRW und spannende Ansätze aus dem Ausland zum Thema Circular Economy.

Das KNUW möchte Unternehmen aus NRW dabei unterstützen sich einer zirkulären Wirtschaftsweise anzunähern, das wachsende Momentum zu nutzen und sich im internationalen Umfeld zu positionieren.

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit uns auszutauschen und zu vernetzen. Folgende Veranstaltungen bieten wir in der nächsten Zeit zu dem Thema an:

  • Stammtischreihe „KNUW CircleLab International
    • Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
      • u.a. Marktchancen in China, gemeinsam mit Kunststoffland.NRW im September (der genaue Termin wird noch bekannt gegeben)
    • Neue Materialien und Geschäftsmodelle in der Bauwirtschaft
      • (BIM, Holzbau, Dämmstoffe) Anfang Oktober ( (der genaue Termin wird noch bekannt gegeben)
    • Neue Absatzmöglichkeiten durch zirkuläre Landwirtschaft im Ackerbau
      • Austausch mit den Niederlanden Ende Oktober an der deutsch-niederländischen Grenze (der genaue Termin wird noch bekannt gegeben)
    • Den Bericht zum ersten Circle Lab „Stammtisch Frankreich“ am 13. Juni 2019 in Düsseldorf, der im vergangenen Jahr im Nachgang zur Reise der Messe Polutec stattgefunden hat, finden Sie hier.
  • Messereise Circular Economy zur Ecomondo/ Key Energy jetzt weiterlesen
  • Summit Umweltwirtschaft.NRW 2019jetzt weiterlesen
  • Unternehmerreise zur Green Expo in Mexico (Anmeldung bitte bis zum 9. August)
  • „Stoffkreisläufe schließen! – Innovation und Förderung für zirkuläre Wertschöpfung“
  • für weitere Informationen schauen Sie bitte regelmäßig hier.

Das Lab möchte bestehende Stärken in NRW international vertreten, gemeinsam mit Ihnen offene Fragestellungen sammeln und Chancen auf ausländischen Märkten aufzeigen. Teilen Sie uns gerne mit, welche Fragestellungen für Sie interessant sind und wie wir Sie unterstützen können!

Bei Fragen zu den einzelnen Stammtischen melden Sie sich gerne bei:

Hanne Hagedorn +49 211 91316-107

hagedorn@knuw.nrw


zurück