Facharbeitskreis der Wirtschaftsförderer

Wir werden Vertreter der landesweiten, regionalen und kommunalen Wirtschaftsförderungen, Unternehmensnetzwerke und Hochschulkooperationen in einen Facharbeitskreis einbinden, um über unsere Leistungen und Angebote zu informieren. Im Gegenzug erhalten die Teilnehmer wertvolle Einblicke in vorhandene Ansätze zur Stärkung der Umweltwirtschaft in den einzelnen Teilmärkten und Regionen.

Mit unseren Angeboten bzw. Dienstleistungen, die wir in Kooperation mit etablierten Institutionen, wie Regionalentwicklungsagenturen, EFA-Regionalbüros, Klimaschutznetzwerkern und fachbezogenen Projekten anbieten, unterstützen wir die Arbeit von Multiplikatoren, den Austausch und die Netzwerkarbeit mit und zwischen den Partnern und fördern ihre Einbindung in die Umweltwirtschaftsstrategie.

Vorrangiges Ziel dieses Arbeitskreises ist somit der intensivierte Austausch über gute Ansätze zur Förderung der Unternehmen der Umweltwirtschaft.

Zu dem ersten Termin des Facharbeitskreises werden wir in Kürze einladen. Wenn Sie Interesse an der Mitwirkung in dem Facharbeitskreis haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Ansprechpartner ist Marcus Bloser.