Messeauftritte

Die Unternehmen der Umweltwirtschaft in NRW sollen ihre Kompetenzen über die eigenen Landesgrenzen hinaus mit dem gebotenen Selbstbewusstsein präsentieren. Die Vorstellung von Produkten und Dienstleistungen der Umweltwirtschaft findet auch und gerade in Zeiten einer steigenden Informationstransparenz nach wie vor auf Messen statt. Die Intensivierung der Präsenz auf internationalen Leitmessen in den Teilmärkten der Umweltwirtschaft bleibt somit geboten. 

Veranstaltungen


  • Infotermin „KNUW-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2020“

    Auch im Jahr 2020 lädt das Land Nordrhein-Westfalen wieder Start-ups der Umweltwirtschaft ein, sich kostengünstig unter dem Dach des Kompetenznetzwerkes Umweltwirtschaft.NRW (KNUW) im Rahmen der „young tech enterprises“ (yte) auf der Hannover Messe zu präsentieren. Auf der weltgrößten Leitmesse der Industrie bringt die yte junge Unternehmen mit potenziellen Partnern, Kunden und Investoren in Kontakt – und das KNUW ist wieder mit einem Gemeinschaftsstand vom 20.-24. April dabei. Gemeinsam mit Ihnen?

     

    Lesen Sie den beigefügten Bewerbungsaufruf und schicken Sie  möglichst bis zum 31. Januar 2020 Ihre Interessensbekundung per Kurzsteckbrief zu.

     

    Weiterhin sind alle Interessent*innen herzlich zum ++ Info-Termin am 6. Februar 2020 von 10-12 Uhr im Umweltministerium Düsseldorf, Raum A8, Schwannstr. 3, 40476 Düsseldorf ++ eingeladen. Sie erhalten hier alle organisatorischen Informationen rund um die Präsentationsmöglichkeiten für Aussteller, lernen potenzielle Mitaussteller kennen und haben Gelegenheit, ihre individuellen Fragen zu klären. Bitte geben Sie uns aus organisatorischen Gründen bis zum 27. Januar eine Rückmeldung über Ihre Teilnahme.

     

    Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Kristin Parlow gerne zur Verfügung.