Das dritte Gipfeltreffen der Umweltwirtschaft.NRW findet vom 10. bis 11. Dezember 2019 in der Messe Essen statt.

Mit dieser Veranstaltung stellen wir Ihre Themen in Unternehmen, Verbänden, Kommunen, Wissenschaft und Hochschulen in den Mittelpunkt. Wir setzen damit auf den Mehrwert eines branchenübergreifenden Dialogs. Nutzen Sie den Summit für ein Treffen mit Partnern, Kunden oder Interessenten.

Als aktiver Teilnehmer der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, das Programm mit 10 bis 90 minütigen Session(s) zu Ihren Themen und Herausforderungen mit zu gestalten!

Je nachdem, ob Sie präsentieren, diskutieren oder konzentriert arbeiten möchten – es stehen Ihnen für Ihre Session(s) vier Dialog-Arenen mit unterschiedlichen Technik- und Settingangeboten für 5 bis 80 Teilnehmer*innen zur Verfügung.

Das Programm!

Dienstag, den 10.12.2019, 17:30 – 20:30 Uhr – festliches Abendevent
Innovationen, die begeistern

  • 17:30 Uhr   Begrüßung und Eröffnung
  • 17:45 Uhr   Ansprache zur Umweltwirtschaft von NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser
  • 18:00 Uhr   Prof. Dr. Eckard Minx / Daimler und Benz Stiftung: „Vom Wege abkommen,um nicht auf der Strecke zu bleiben.“
  • 18:30 Uhr Marco Voigt / GREENTECH FESTIVAL: „Greentech Festival: „Mit grünen Technologien und Lifestyle die ganze Welt begeistern.“
  • 19:00 Uhr exklusive Preisverleihung KUER.NRW Businessplan Wettbewerb 2019
  • 19:45 Uhr Gesprächsrunde: Marcus Bloser / Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW (Moderation) • NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser • Eckhard Forst / NRW.BANK        • Dr. Ute Günther / KUER.NRW • Prof. Dr. Eckard Minx / Daimler und Benz Stiftung • Marco Voigt / GREENTECH FESTIVAL
  • 20:15 Uhr Performance von Chagall (Musik & Technologie innovativ vereint)
  • 20:30 Uhr Netzwerken bei Flying Buffet

Sie finden alle Informationen zum festlichen Abendevent auch auf unserem Onepager.

Mittwoch, den 11.12.2019, 10 – 17 Uhr – interaktiver Branchentag Interaktionen, die inspirieren

  • Sessions mit 5 bis 80 Teilnehmer*innen
  • 20 bis 30 Aussteller
  • Vier Dialog-Arenen mit unterschiedlichen Technik- und Settingangeboten
  • Prominent geführte Rundgänge über die Ausstellung
  • Matchmaking zwischen
    Unternehmen, Nachwuchskräften und Gründern — für weitere Informationen bitte hier klicken.
  • Start-up-Pitch:

    Sie möchten Ihre Idee auf der großen Bühne vor einem Publikum aus Fachbesuchern und einer Experten-Jury präsentieren? Dann bewerben Sie sich bis zum 18. November um einen Platz bei unserem Start-up-Pitch im Rahmen des Summit Umweltwirtschaft.NRW 2019! Hier finden Sie den Bewerbungsaufruf und das Bewerbungsformular

  • Das Live Hochschul-Casting „Kluge Köpfe der Umweltwirtschaft“ mit Preisverleihung ist ein attraktives Forum um Bachelor-, Master- oder Promotionsarbeiten, welche innovative Herangehensweisen darstellen, im Bereich der Umweltwirtschaft vorzustellen und damit bekannt zu machen.
  • Gezeichnete Veranstaltungsdokumentation mit Abschlussvortrag von Stefan Wirkus

Sehen Sie sich unter Programm alle Vorträge und Workshops noch einmal an.

Präsentieren Sie sich als Aussteller!

Nutzen Sie die Veranstaltung als branchenübergreifende Plattform der nordrhein-westfälischen Umweltwirtschaft, um mit rund 400 Teilnehmer*innen aus Unternehmen, Wissenschaft, Verbänden, Verwaltung und Hochschulen zu ihren individuellen Angeboten, Themen
und Fragen ins Gespräch zu kommen.

Fahren Sie mit der Computermaus über das Bild und entdecken Sie die Vielfalt des Summits Umweltwirtschaft.NRW 2019.

 

Generieren Sie Feedback zu Ihrem Produkt, Ihrem Konzept, Ihrer Idee oder Herausforderung! Gestalten Sie das Programm mit 10 bis 90 minütigen
Session(s) zu Ihren Themen, Fragen und Herausforderungen aktiv mit! Je nachdem ob Sie präsentieren, diskutieren oder konzentriert arbeiten möchten – es stehen Ihnen für Ihre Session(s) vier Dialog-Arenen
mit unterschiedlichen Technik- und Settingangeboten für 5 bis 80 Personen zur Verfügung.

Sie können mitgestalten – sprechen Sie uns mit Ihren Ideen für das Programm an!

Wollen sie selbst einen Beitrag, eine Session oder eine Diskussionsrunde einbringen? Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Ihre Ansprechpartner sind:

Kristin Parlow // Marcus Bloser
Tel: 0176 10318921 // 0176 10318930
Email: parlow@knuw.nrw // bloser@knuw.nrw

Melden Sie sich jetzt an!